Startseite » Gute Praxis

Gute Praxis

Smarte Landkreise nutzen digitale Dienste, um die Daseinsvorsorge zu verbessern und zukunftssicher aufzustellen. Nachfolgend finden Sie Beispiele guter Praxis digitaler Daseinsvorsorge. Die Beispiele sollen ein Verständnis dafür liefern, was es für eine Landkreisverwaltung bedeutet, einen eigenen digitalen Dienst zu entwickeln, anzubieten und im Verwaltungsalltag zu begleiten. Das Augenmerk liegt entsprechend nicht nur auf Funktionalitäten der verschiedenen Softwarelösungen, sondern auf dem Entstehungsprozess des Angebots, der organisatorischen Einbettung innerhalb der Kreisverwaltung sowie auf den konkreten Aufgaben, die für die Betreuung und das laufende Projektmanagement anfallen. Die nachfolgende Sammlung hebt sich durch viele hilfreiche, praxisnahe und detaillierte Informationen von anderen ab.

Hofer Landbus an einer Bushaltestelle
Tablet mit einer geöffneten Karte, darüber ein Handy, das den Notruf wählt
Ein Dorf das auf einem grünen Hügel liegt. Häuser, Bäume und eine Kirche
Ein Bushäuschen auf einem weiten Feld. daneben ein Strommast aus Holz
Solarmodule auf einem Dach
Fabmobil - ein Bus, vor dem ein Pavillion steht
Ein Mann, der hinter mehreren Truthähnen kniet
Gartenanlage mit Rasen, Bäumen und einem überdachten Weg
Eine überschwemmte Straße, auf der ein Auto fährt, dessen Reifen im Wasser versinken.
Kontakt